HHStAW Bestand 22 Nr. in 435

  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (Urkunde)

Datierung 

nach 1196 [1196-1202]

Vermerke (Urkunde)

(Voll-) Regest 

Abt Meffried von Eberbach beurkundet eine Einigung mit Eberhard von Dornburg, der zur Entschädigung zugefügten Schadens 30 Mark an das Kloster zahlt und verspricht, dieses nicht daran zu hindern, daß dessen Vieh auf seine Weide getrieben wird. Bei Zuwiderhandlung wird Eberhard dem Kloster 40 Mark zahlen.

Zeugen 

Eberhard Waro, Conrad Reizel, Wolfram Wormelen, Godebold Schelo, Wigand von Nauheim, Conrad Ungeloubo

Formalbeschreibung 

Abschr. im Oculus Memorie I (22, 435)

Druckangaben 

Meyer zu Ermgassen, Oc. Mem. 2, S. 354 (Druck); Meyer zu Ermgassen, Oc. Mem. 1, Verzeichnis Nr. 51 S. 33; fehlt bei Rossel, UB Eberbach

Repräsentationen

Aktion Typ Bezeichnung Zugang Info
Detailseite Original Original