HStAM Bestand Urk. 56 Nr. 2341

  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (Urkunde)

Kurzregest 

Inschutznahme und Bestätigung der Privilegien des Klosters Hersfeld durch Papst Eugen III.

Datierung 

1148 März 29

Originaldatierung 

Datum Remis per manum Guidonis sancte Romane ecclesie diaconus cardinalis cancellarius IIII kl. Aprilis indictione XIa incarnationis dominice anno M°C°X°LVIII° pontificatus uero domini Eugenii III papae anno IIII°

Vermerke (Urkunde)

(Voll-) Regest 

Papst Eugen III. nimmt das Kloster Hersfeld in seinen Schutz und erneuert Heinrich [I. von Bingarten], Abt von Hersfeld, die von Papst Innozenz II. gegebenen Privilegienbestätigungen, insbesondere den Besitz und die Zehnten des Klosters sowie die freie Abtswahl. Ausstellungsort: Reims. Quotiens illud.

Formalbeschreibung 

Ausfertigung, Pergament, Bulle an roten Seidenfäden

Druckangaben 

JL 9202; Regesta Pontificum Romanorum IV 1, 1, Nr. 20; Pflugk-Harttung, Acta I, S. 202, Nr. 220, Regesta Thuringiae I, Nr. 1599

Repräsentationen

Aktion Typ Bezeichnung Zugang Info
Detailseite Original Original