HHStAW Fonds 27 No 27

  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Charter

Identification (charter)

Short regestum 

Heinrich von der Wiesen, Kanoniker zu Gemünden, bekundet, dass er von Propst und Kapitel des St. Severusstifts zu Gemünden mit deren Kirche zu Seck begnadet wurde, und gelobt in die Hand des Propstes, das Stift bei allen Rechten hinsichtlich der Kirche zu Seck zu lassen, sein Amt treu zu verwalten, selbst in Seck Residenz zu tun, die Kirche zu regieren und die Kapellen zu bestellen. Das Stift darf ihn bei Dienstversäumnis bestrafen. Er kann seinen Dienst 1/4 Jahr vor St.Walpurgistag dem Kapitel aufsagen. Er hat Saat und Bebauung auf dem Hof des Stifts im Herbst und Lenz wie üblich vorzunehmen. Auch hat er den Wedemshof in gutem Bau zu halten.

Dating 

1432 August 24

Original dating 

Datum 1432 ipso die sancti Bartholomei apostoli

Notes (charter)

Sealer 

Gerlach von Franken, Propst zu Seligenstatt, und Christian, Pfarrer zu Emmerichenhain, drücken ihr Siegel auf

Formal description 

Ausf. Pap. Spuren von Siegeln

Representations

Action Type Name Access Info
Detail page Original Urkunde