HStAM Fonds Urk. 31 No 66

  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description

Identification (charter)

Short regestum 

Seelenheilsstiftung des Heinrich gen. Hacke an das Stift Immichenhain und die Kirche in Elbenrod.

Dating 

1313 Juli 6

Original dating 

pridie nonas Julii

Former identifier 

A II, Kloster Immichenhain

Notes (charter)

(Long) regestum 

Heinrich gen. Hacke, Bürger zu Alsfeld, schenkt mit Zustimmung und Willen seiner Tochter Jutta und deren Ehemann Konrad gen. von 'Gerendorp' zu ihrem Seelenheil dem Stift Immichenhain fünf Schillinge Denare zur Beschaffung von Wein für den Gottesdienst. Dieser Betrag ist für alle Zeiten jährlich zu Martini von dem seiner Tochter und deren Ehemann gehörenden Haus, das neben dem Haus des Hoso Schuster gelegen ist, zu zahlen. Darüber hinaus schenkt Heinrich mit Zustimmung und Willen seiner Tochter Jutta und deren Ehemann Konrad der Kirche in Elbenrod zur Anschaffung von Wein für den Gottesdienst zwei Schillinge Denare, die sie von einer Wiese am Fuße des Rodebergs bei Eudorf und einem angrenzenden Acker erhalten soll.

Attestors 

Heinrich, Pleban zu Alsfeld, Johann von Kassel, sein Vikar, Angelus, Vizepleban zu Eudorf, Heinrich gen. Houbic, Schöffe zu Alsfeld, Wilhelm Depfe, Bürger zu Alsfeld, und andere mehr

Sealer 

Heinrich, Pleban zu Alsfeld, Stadt Alsfeld

Formal description 

Ausf. Perg., Siegel hängen beschädigt an

Representations

Action Type Name Access Info
Detail page Original Original