HStAM Fonds Urk. 27 No 605

  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description

Identification (charter)

Dating 

1180

Original dating 

Anno 1180

Former identifier 

A II, Kloster Hasungen

Notes (charter)

(Long) regestum 

Abt Adalbert von Hasungen bekennt, dass er von einem Mangold einen Hufe in Lohne (Lon) gekauft habe sowie einen Hof in Alraft (Alverada) und eine halbe Hufe in Dippelshausen (Dieppoldishusen), ferner, dass ihm einige Äcker in Heimarshausen (Hemmerickishusen) verpfändet seien und er einige weitere in Bründersen (Brunckirssen) eingelöst habe. Außerdem habe er eine Hufe in Büttelsen (Bucellissen) und eine weitere in Dippelshausen (Diedolfissen) sowie in Dörnberg (Thuringeberch) erworben.

Formal description 

Ausfertigung, Pergament, Siegel durchgedrückt

Representations

Action Type Name Access Info
Detail page Nutzungsdigitalisat ? Digital copy exists
Detail page Original Urkunde