HHStAW Fonds 40 No U 223

  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Charter

Identification (charter)

Short regestum 

Kuno Kelner, Bürger zu Limburg, verkauft Herrn Nikolaus Wolfram, Priester zu Limburg, für 3 Mark, die dieser ihm bezahlt hat, 3 Schilling und 1 Huhn ständiger Gülte, die ihm von 2 Stücken Weingarten einkommt, die Marquart 'Roypinhobere' von den Eltern des Ausstellers und diesem selbst zu Erbrecht hat, an der Lahn bei dem Weingarten des Herrn Gobel Hirte und dem des Ryme von Dorchheim gelegen. Der Geldzins ist am 11. November, das Huhn am 24. August ('of sente Bartholomeus dak') fällig. Kuno hat die Gülte vor Johann von Zeuzheim ('Zuotheym') und Johann Kelner, Bruder des Ausstellers, sowie Marquart 'Ropinhobere' mit Halm und Mund aufgelassen, wie es zu Limburg üblich ist. Er gelobt für sich und seine Erben, rechte Währschaft zu leisten, und setzt seinen vorgenannten Bruder Johann als Bürgen dafür. - Siegel des Johann von Zeuzheim, Schöffe, und des Johann Kelner, Heimbürgen zu Limburg.

Dating 

1343 Januar 2

Original dating 

D. in crastino circumcisionis domini 1343

Notes (charter)

Formal description 

Ausfertigung, Pergament mit beiden Siegeln. - Rückvermerk (um 1400): 'Littera trium s. cedencium de duabus particulis unius orti et vinee Luczonis dicti Roperhobin'

Information / Notes

Additional information 

Struck, Chorherrenstift St. Georg Limburg, Nr. 302

Representations

Action Type Name Access Info
Detail page Original Urkunde