HStAM Fonds Urk. 18 No 86

  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Charter

Identification (charter)

Short regestum 

Vergleich mit Helfrich von Schwarzenberg über Güter in Konnefeld

Dating 

Melsungen, 1262

Original dating 

Actum in M[ilsun]gen anno domini 1262

Former identifier 

Urk. A II Kl. Cappel a 1262

Notes (charter)

(Long) regestum 

Es wird bekundet, daß Abt und Konvent von Cappel (in Cappellis) und Helfrich von Schwarzenberg (Suarzenberg) mit seiner Ehefrau sich über Güter in Konnefeld (Cunneuelt), die der verstorbene Graf Bertold von Ziegenhain (Cigenhayn) zu seinem Seelenheil Cappel verliehen hatte, wie folgt geeinigt haben: Sollte das Stift von seiten Eckehards von Ballenhausen (a) und dessen Erben irgendwelche Hinderung an diesen Gütern (aliquem scrupulum impedimenti) erleiden, so verpflichtet sich Helfrich mit seiner Ehefrau (fide data compromisit), daß, falls der aus diesen Gütern gewonnene Getreideertrag von seinem Vater oder anderen Erben beschlagnahmt würde (in sequestro poneretur), er dafür sorgen werde (procurare deberet), diesen nach Homberg oder Melsungen (in opidum Honberg uel Milsungen) zu überführen. Tue er dies nicht, so verspricht er, in Homberg Einlager zu halten (quod si non faceret intraturum Honberg se fide [data] pollicitus est et non exiturum nisi promissis omnibus persolutis). Stirbt Helfrich, so übernimmt seine Frau die gleiche Verpflichtung.

Notation on verso 

(14.Jh.) Super bonis in Cunninfelt

Attestors 

die Ritter Werner von Salzberg, Heinrich von Caßdorf

die Bürger und Knechte (burgenses et serui) Hedrmann von Malsfeld (Malzuelt), Ludwig von Farnroda (Varenrot), Gerhard Schütze (Sagittarius), Heinrich [?] (Hetinrich) Hoveman

Sealer 

Helfrich von Schwarzenberg

Formal description 

Ausf. Perg., leicht besch. - DreieckSg. Helfrichs von Schwarzenberg (stark besch.) abh.; U.: [...]LFRI [...] SWARZEN[...], Abb. Küch: Siegel (wie Nr.5) S.282 Nr.7

Further records 

Abschrift Kopiar K 270, 31v

Printing specifications 

Regesten:
Dobenecker: Regesta diplomatica (wie Nr.2) 3 Nr.3023
Armbrust, Ludwig: Die von Balenhusen. In: ZThG 29 = NF 21, 1913, S.241 f. Nr.36a

Literature 

List: Stift Spieskappel (wie Nr.1) S.192 f.

Information / Notes

Additional information 

(a) d.i. Helfrichs Vater, vgl. Armbrust (wie oben) S.241

Representations

Action Type Name Access Info
Detail page Original Original