HStAD Fonds B 13 No 160

  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Charter

Identification (charter)

Dating 

1432 August 30

Original dating 

in crastino Decollationis beati Johannis Baptiste.

Notes (charter)

(Long) regestum 

Albrecht, Abt des Stifts Hersfeld (Hersfelde), leiht Hermann (II.) Rydesel, Ritter, der zu ihm gekommen ist und ihn darum gebeten hat, sowie seinen Leibeslehenserben die Lehen, die die von Röhrenfurth (Rornfurt) bisher gehabt haben, ? einen feierteil des zehenden zu Kurle und ein vorwergk daselbis mit erer zugehorunge, den zehenden halb zu Ostheyme, Haynrode, das dorf, unde Gassenhayn, das dorf, gericht und recht, mit allen eren zugehorungen, den zehenden zu Heidelbach mit sinen zugehorungen, Rorenfort, das dorf mit zehenden, wasser unde weide wgker, wyesen, halz, felt unde anders mit aller sinen zugehorunge, zwene zehenden zu den zweyn Engelbrechtishußen, eyn hof zu Wendisdorff, syben huffe zu Starclolffishußen (!)- dye erste ist genent dy huffe am Ende, dy ander dy Molnhuffe, dye dritte dy huffe uff dem Borne, dy veyrde dy huffe, da Heinrich uff dem Reyne uffe geleßen hadt, sibende Wylchins Rymans huffe-, unde anders alles, daz dye von Rornforte bißher von rechte von unserm Stifte zu lehen gehabt han ?.

Notation on verso 

"Lehenbrieff von Hersfeld a(nn)o 1432"

Sealer 

Aussteller
Siegelankündigung: "haben wir Albrecht Apt vorg(enan)nt(er) unser Secret an diesen brieff Thun unde laßen hengken"

Formal description 

Ausfertigung, Pergament (16,7 x 24,3 cm) mit ursprünglich anhängendem Siegel (fehlt)

Further records 

1. Revers vom gleichen Tage , Ausfertigung Pergament; Siegel ab. Mbg. ? Lehenreverse, Riedesel 3, Körla

Printing specifications 

Abschrift ebenda 70a Regest: Becker, Urkundenbuch Nr.

Literature 

Erwähnt: Armbrust, Geschichte der Stadt Melsungen, S. 125

Information / Notes

Additional information 

Laut Vermerk: "Siegel fehlt. 20.I.1909"

Representations

Action Type Name Access Info
Detail page Original Urkunde