HHStAW Fonds 170 I No U 728

  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Charter

Identification (charter)

Short regestum 

Hebil Neuhofersin (Nühobirssen), Bürgerin zu Montabaur, verkauft für 29 Mark Pfennig Limburger Währung an Johann, den Pfarrer zu Rabenscheid, und seine Töchter Grete und Gertrud einen halben Morgen Weingarten am Scheyde (= Scheid b. Laurenburg) undir dem wege bi junffrauwe Jutten von Hafginscheit, den man nennet den Kratzinbergir, unter Auftragung am Gericht zu Esten, die von Hebel und ihren Schwiegersöhnen Heinrich von Rode und Herman Weltirsi vor Hartmut, dem Schulteis zu Esten, und den Schöffen Wigand von Langenscheid und Rorich von Dörnberg nach dem Brauch zu Estin ane unser herren gericht vollzogen ist.

Dating 

1381 März 12

Notes (charter)

Sealer 

die Edelknechte 1. Heinrich von Scheid und 2. Heinrich Layner.

Formal description 

Ausfertigung, Pergament, die 2 Siegel verletzt

Representations

Action Type Name Access Info
Detail page Original Urkunde