HHStAW Fonds 6 No U 13

  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Charter

Identification (charter)

Short regestum 

Schenkung von Einkünften an die Äbtissin und den Konvent in Thron.

Dating 

1284 März 24

Original dating 

1284 VIIII kalendas Aprilis

Former identifier 

4

Notes (charter)

(Long) regestum 

Kunigunde, Witwe des Konrad von Driedorf, Bürgers zu Wetzlar, schenkt der Äbtissin und dem Konvent in Thorn 1 und 1/2 Mark jährliche Einkünfte Kölner Pfennige, und zwar 1 Mark von dem Haus, das Frau von Gehufthe unter den Fleischschirnen zu Wetzlar bewohnt und 1/2 Mark sowie 2 Hühner, 2 Gänse und 2 Fastnachthühner, die Gertrud, Albradis und Guda Schwestern von Wetz aus dem Hof des Heinrich Steinbächer in Wetz geben. Dafür sollen die Nonnen das Jahrgedächtnis der Aussteller in ihrem Refektorium begehen, andernfalls können Dekan und Kapitel des Stifts Wetzlar die Einkünfte erheben.

Attestors 

Johann, Dekan des Stifts Wetzlar, Eckehard, Wiegand Dithero,Heinrich von Katzenfurt und Udo, Schöffen zu Wetzlar.

Sealer 

Stadt Wetzlar

Formal description 

Ausfertigung mit dem Stadtsiegel von Wetzlar

Printing specifications 

Wiese Nr. 275

Representations

Action Type Name Access Info
Detail page Mikrofiche Abzug des Rollfilms nach der Sicherungsverfilmung
Detail page Original Urkunde
Detail page Sicherungsfilm konvertierter Rollfilm (1993)