HStAM Fonds Urk. 76 No 2013

  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Charter

Identification (charter)

Short regestum 

Revers Georgs [II.] Landgraf von Hessen[-Darmstadt] und seiner namentlich genannten Vettern bezüglich der Belehnung mit dem Dorf Renda und weiteren im Einzelnen aufgeführten Lehen durch Johann Bernhard [Schenck zu Schweinsberg], Abt von Fulda

Dating 

1627 April 13

Original dating 

Geschehen und geben in unser stadt Fuldt dienstags nach quasimodogeniti den dritzehenden aprilis im sechtzehenhundert sieben und zwentzigsten iahr

Former identifier 

R I b Fulda (Lehenreverse Landgrafen von Hessen)

Notes (charter)

(Long) regestum 

Georg [II.] Landgraf von Hessen[-Darmstadt] bestätigt für sich und seine namentlich genannten Brüder und Philipp [III.] Landgraf von Hessen[-Butzbach] und Friedrich [I.] Landgraf von Hessen[-Homburg] bestätigen für sich die Belehnung mit dem Dorf Renda (Rehnte) [Ortsteil der Gem. Ringgau, Werra-Meißner-Krs.] samt Gericht und weiteren Zubehörungen, Nesselröden (Nesselrieden) [Ortsteil der Gem. Herleshausen, Werra-Meißner-Krs.], Spichra (Spichardt) [Ortsteil der Gem. Krauthausen, Wartburgkrs.] an der Werra und weiteren im Einzelnen aufgeführten Lehen durch Johann Bernhard [Schenck zu Schweinsberg], Abt von Fulda. Lehenbrief inseriert. Siegelankündigung.

Sealer 

Aussteller

Formal description 

Ausfertigung, Pergament, drei anhängende Siegel in Holzkapseln

Information / Notes

Additional information 

Revers bietet kein eigenes Datum, sondern verweist auf dasjenige des Inserts.

Representations

Action Type Name Access Info
Detail page Nutzungsdigitalisat JPG Digital copy exists
Detail page Original Original