HStAD Fonds B 15 No NACHWEIS

  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Charter

Identification (charter)

Dating 

1623 Dezember 13, Aschaffenburg, Johannisburg

Notes (charter)

(Long) regestum 

Kurfürst Johann Schweikhard von Mainz bekundet, dass er dem Hans Gernand Ulner v. Dieburg, Sohn des verstorbenen Eberhard, nach dem Tod seines Bruders Philipp Friedrich genannte Starkenburger Burglehen (wie Urkunde von 1472 Januar 20, Nr. 1900), wie sie dessen Vorfahren vom Erzstift Mainz innehatten, verliehen habe. Ferner habe er ihm als dem nächsten Lehnserben des verstorbenen Hammann Ulner v. Dieburg einen Anteil an Schloss Bickenbach zu einem Mannlehen verliehen (wie Urkunde von 1460 September 1, Nr. 1872). - Kanzleivermerk: Kanzler Nikolaus Gereon

Sealer 

Aussteller

Further records 

Stadtarchiv Worms, Abt. 159 U 18/52 - Ausf., Perg., anh. Sg. abgef.

Representations

No representations have been entered for this description.