HStAD Bestand S 1 Nr. NACHWEIS1

  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (Fallakte)

Laufzeit 

1893-1971

Angaben zur Person

Personenname 

Ritzel, Heinrich (1893-1971)

Geburtsdatum 

10.04.1893

Geburtsort 

Offenbach (Main)

Sterbedatum 

19.06.1971

Sterbeort 

Basel

Geschlecht 

m

Staatsangehörigkeit 

deutsch

Beruf 

Politiker

Arbeitsstelle 

Hessen (Volksstaat) / Landtag; Michelstadt (Odenwald); Offenbach (Main); Deutschland (Deutsches Reich) / Reichstag; Deutschland (Bundesrepublik) / Bundestag; Europa-Union (Schweiz); Hessen (Volksstaat) / Provinzialdirektion (Gießen)

Biografische Angaben 

Eltern: Peter R., Portefeuiller, u. Elisabetha geb. Möller
verh.: Durussel, Jeanne
Stud. Frankfurt, städtischer Beamter Offenbach
1924-30 MdL Volksstaat Hessen (SPD)
1919-30 Bürgermeister Michelstadt, später Oberregierungsrat Gießen
15.11.1925 Wahl in den Provinziallandtag Starkenburg
14.12.1929 Oberregierungsrat bei der Provinzialdirektion Gießen
27.04.1933 Dienstentlassung
1933 inhaftiert, danach Emigration über das Saarland in die Schweiz
1939-48 Generalsekretär der Europa-Union Schweiz
1930-33 MdR
1949-1965 MdB

Vermerke

Deskriptoren 

Ritzel, Heinrich Georg Johannes (= Verweisform)

Informationen / Notizen

Zusatzinformationen 

Quelle: Hess. Abgeordnete 1820-1933, Darmstadt 1980

Odenwälder Bote Nr. 8/1926

Regierungsblatt 1929, Beilage 20, S. 215

Regierungsblatt 1933, Beilage 18, S. 171

Kurzbiografie in: 'Wilhelm Leuschner. Auftrag und Verpflichtung', 1988, S. 107f (Bibl. G 825/13)

Repräsentationen

Zu dieser Verzeichnung sind keine Repräsentationen eingetragen.