HHStAW Bestand 121 Nr. U von Haiger 1341 Oktober 8

  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (Urkunde)

Kurzregest 

Hartrad von Haiger, Knappe, überträgt dem Erzbischof Baldewin von Trier für 40 Mark Pfennige (3 Heller für 1 Pfennig gerechnet) seine Allodialgüter 'an der Swartzinbach' im Kirchspiel Haiger und nimmt sie von ihm wieder als Lehen von Burg und Stadt Montabaur (Monthabur). Siegler: Aussteller und Eberhard der Jüngere und Manegold von Haiger (Ebirhardus.. et Maneguoldus de Heygere) und Heidenreich (Heydenricus), Bruder des Ausstellers.

Datierung 

1341 Oktober 8

Originaldatierung 

1341 die 8. mens. Oct.

Vermerke (Urkunde)

Formalbeschreibung 

Ausfertigung, Pergament, die 4 Siegel (Aussteller und 3 Mitsiegler) hangen an, 1., 2. und 4. leicht beschädigt

Repräsentationen

Aktion Typ Bezeichnung Zugang Info
Detailseite Mikrofiche Abzug des Rollfilms nach der Sicherungsverfilmung
Detailseite Original Akte
Detailseite Sicherungsfilm konvertierter Rollfilm (2000)