AdJb Fonds F 1 Series 534

  • Show associated objects
  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Item series

Identification (short)

Title 

Fest im Fischtal in Berlin-Zehlendorf

Life span 

1932

Notes

Includes 

161 Fotografien

Facts of the case

Facts of the case 

Am Sonntag, den 14. August 1932 fand in der Siedlung Onkel Toms Hütte (auch: Onkel-Tom-Siedlung, Papageiensiedlung) in Berlin-Zehlendorf das Fest im Fischtal anlässlich des 5-jährigen Bestehens der Siedlung statt. Ausgerichtet wurde die Veranstaltung von der Bewohnervertretung, dem Siedlerverein Zehlendorf Fischtalgrund. Die Siedlung wurde zwischen 1926 und 1932 als Projekt der Gemeinnützigen Heimstätten-, Spar- und Bau-Aktiengesellschaft (Gehag) erbaut, Architekten waren u.a. Bruno Taut, Hugo Häring und Hans Poelzig. Im Gegensatz zur unmittelbar angrenzenden Siedlung am Fischtalgrund, einer 1928 im Kontext der Gemeinnützigen Aktiengesellschaft für Angestellten-Heimstätten (Gagfah) u.a. von Architekten wie Heinrich Tessenow oder Alexander Klein errichteten Siedlung mit insgesamt 121 Wohnungen, war diese Siedlung in ihrer architektonischen Gestaltung einfach und klar gehalten. Das Fischtalfest findet auch heute noch als eine zentrale Veranstaltung der Jugendarbeit in Steglitz-Zehlendorf statt.

Im Mittelpunkt der Bilderserie steht ein festlicher Umzug mit geschmückten Prunkwagen, z.B. von der Sportgruppe Fischtalgrund oder des Freibades Krumme Lanke, und Motivwagen, z.B. Hänsel und Gretel oder ein überdimensionierter Fisch; außerdem Aufnahmen von Fußgängern, Radfahrern und Reitern in Verkleidungen und Masken. Weitere Programmpunkte des Tages waren Reden, Singerunden und Choraufführungen sowie Spiele und Theater für Kinder. Wie groß der Zuspruch für das Fischtalfest war, zeigen die zahlreichen Bilder des Publikums sowohl während des Umzuges als auch der diversen Programmpunkte am Nachmittag.

Information / Notes

Additional information 

Originaltitel: Fischtalfest

Quellen u. Literatur: Siedlerverein Zehlendorf Fischtalgrund: Fest im Fischtal (5 Jahre Fischtalsiedlung) Hg. vom Siedlerverein Zehlendorf Fischtalgrund anläßlich des Volksfestes am 13. [sic] August 1932, Berlin 1932; Norbert Huse: Vier Berliner Siedlungen der Weimarer Republik. Britz. Onkel Toms Hütte. Siemensstadt. Weisse Stadt. Berlin 1987; Maria Berning/Michael Braum/Engelbert Lütke Daldrup/Klaus-Dieter Schulz: Berliner Wohnquartiere. Ein Führer durch 60 Siedlungen in Ost und West. Berlin 2003; www.fischtalfest.de.