UBA Ffm Fonds Na 72

  • Show associated objects
  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Fonds

Identification (short)

Title 

Vorlass Hans-Ulrich Deppe

Life span 

1976 - 2004

Fonds data

Custodial history 

Hans-Ulrich Deppe (geboren am 20. März 1939 in Frankfurt am Main) hat an den Universitäten in Frankfurt, Berlin und Würzburg Medizin studiert und Politikwissenschaft an der Universität Marburg. Nach seiner Promotion im Jahr 1965 war er Assistent am Soziologischen Institut der Universität Marburg. Ab 1972 hatte er die Professur für Medizinische Soziologie im Fachbereich Medizin der Universität Frankfurt inne. Diese bekleidete er bis zu seiner Pensionierung im Jahr 2004. Gleichzeitig gehörte er dem Fachbereich Gesellschaftswissenschaften an. Dazu leitete und forschte Hans-Ulrich Deppe am Institut für Medizinische Soziologie. Darüber hinaus war er an der Gründung und Arbeit einer Reihe weiterer wissenschaftlicher Einrichtungen beteiligt. Hierzu gehören der Arbeitskreis Kritische Medizin (Marburg), die Zeitschrift Demokratisches Gesundheitswesen, die Deutsche Gesellschaft für Medizinische Soziologie, die Liste Demokratischer Ärzte in der Landesärztekammer Hessen, der Verein Demokratischer Ärztinnen und Ärzte (VDÄÄ) sowie die International Association of Health Policy (IAHP).
Der Vorlass wurde 2014 an das Archivzentrum übergeben und umfasst etwa 2 Regalmeter. 93 Einheiten wurden gebildet und verzeichnet.

Further information (fonds)

Extent 

2 Regalmeter