AdJb Bestand N 146

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel 

Ritter, Heinz (1902-1994)

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte 

Zugänge 1980-2002

Geschichte des Bestandsbildners 

Pädagoge u. Schriftsteller; * 3.6.1902 in Greifswald, + 22.6.1994.
1921 Abitur in Düsseldorf. Studium der Medizin; Wechsel nach Physikum auf Studium Germanistik, Biologie u. Spanisch. Promotion 1929 in Bonn (über Novalis) u. Staatsexamen für das höhere Lehramt.
1931 Mitbegründer des Kinderheims 'Waldhaus Malsch' im Schwarzwald u. Tätigkeit als Heilpädagoge. 1935 Wechsel an die Waldorfschule Hannover. 1936 Errichtung eines eigenen Kinderheims in Schaumburg bei Rinteln im Wesertal (Betreuung der Kinder aus schwierigen familiären u. sozialen Verhältnissen).
Mitgliedschaft im Wandervogel e.V., Gau Posen (1916-20), im Sternbergkreis, im Wandervogel/VB (1921-22) u. im Nerother Bund (1922-24) sowie in der Stiftung Jugendburg Ludwigstein.

Enthält 

Materialsammlung zum Beginn der 'Wandervogel-Bewegung'.
Fotografien (Burg Ludwigstein u. 'Ludwigsteiner').
Dokumente u. Fotografien von Posen ('Wandervogel', Ortsgruppe Posen).
Unterlagen betr. Mitgliedschaft in der Vereinigung Jugendburg Ludwigstein e.V. sowie im Hauptausschuss zur Vorbereitung des Meißnertages 1963.
Korrespondenz mit 'Nerother Wandervögeln'.
Keramik mit Wandervogel.

Literatur 

Heinz Ritter: Mit Lied und Laute durch Spanien, 1994.

Kurzbiografie in Jantzen V 209-216.

Findmittel 

unverzeichnet

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang 

4 Archivkartons

Informationen / Notizen

Zusatzinformationen 

Teil-Nachlass im Staatsarchiv Bückeburg (ca. 25 lfm).