UBA Ffm Bestand Na 60

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Vorlass Jürgen Habermas

Laufzeit

1950-1994

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte

Jürgen Habermas (geb. 1929), Professor für Philosophie und Soziologie an der Goethe-Universität (1964-1971, 1975-1982 und 1983-1994) und Direktor des Max-Planck-Instituts zur Erforschung der Lebensbedingungen der wissenschaftlich-technischen Welt, ab 1980 Max-Planck-Institut für Sozialwissenschaften, (1971-1981), gilt als einer der bedeutendsten lebenden deutschen Philosophen der Gegenwart. Habermas rezipierte die Kritische Theorie und entwickelte darüber hinausgehende Theorien in der Sozialphilosophie. Die Unterlagen wurden von Jürgen Habermas im Frühjahr 2010 an das Archivzentrum abgegeben.

Findmittel

verzeichnet

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang

14 m

Informationen / Notizen

Zusatzinformationen

Der Vorlass von Jürgen Habermas ist komplett verzeichnet, jedoch nur für die Korrespondenzen 1954 - 1994 online freigeschaltet. Alle anderen Verzeichnungseinheiten sind hier nicht einsehbar.