HStAD Bestand P 2

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Kartenwerke

Laufzeit

1788-2000

Siehe

Korrespondierende Archivalien

Siehe auch die gebundenen Parzellenkarten-Atlanten der Kataster-Urvermessung des 19. Jahrhunderts in Abteilung P 4 (Eb)

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte

Der Bestand wurde durch Ausgliederung der Kartenwerke aus P 1 gebildet.

Enthält

Zum älteren Teil des Bestandes gehören ein von Pieter Schenk herausgegebener Weltatlas von Anfang des 18. Jahrhunderts, die zwischen 1788 und 1813 entstandene 'Militärische Situationskarte' des Rhein-Main-Gebietes von Johann Heinrich Haas, ein von Jakob Friedrich Roesch herausgegebener Atlas mit Festungs- und Schlachtenplänen des Siebenjährigen Krieges, der 'Neueste Zeitungs-Atlas' für Alte und Neue Erdkunde' des Bibliographischen Institutes Hildburghausen sowie einzelne Blätter der Schmittschen Karte von Südwestdeutschland (Nachdruck). Die neueren Kartenwerke umfassen verschiedene Ausgaben der Hessischen Generalstabskarte, topographische und geologische Karten des Deutschen Reiches und der Bundesrepublik sowie von Preußen und Hessen, einzelne Blätter der Deutschen Heereskarte, den Deutschen Planungsatlas sowie die neuesten topographischen Karten des Landesvermessungsamtes in verschiedenen Ausgaben, daneben zahlreiche Spezialkarten (Flächenschutzkarte, Wander- und Radwegekarte, orohydrographische Karte, die vom Landwirtschaftsministerium herausgegebene Schutzkarte, Karten zum Landschaftsrahmenplan sowie verschiedene Karten der Regionalen Planungsgemeinschaften).

Findmittel

Online-Datenbank (HADIS)

unverzeichnet: 18,1 m

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang

70,5 m

Referent

Barbara Tuczek