HStAM Bestand 330 Kirchhain

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Serie

Bezeichnung

Stadtarchive

Identifikation (kurz)

Titel

Stadt Kirchhain (Krs. Marburg-Biedenkopf)

Laufzeit

17.-19. Jh.

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte

Der Bestand wurde in den Jahren 1895 und 1977 in das Staatsarchiv übernommen und auf Grundlage vorarchivischer Verzeichnisse geordnet. Die Erstellung neuer Findbücher wurde 1982 (D. Pelda und I. Stamm, Neuere Akten) und 1997 (D. Pelda, Ältere Akten und Rechnungen) abgeschlossen. Die Erschließung von Nachträgen und späteren Ablieferungen erfolgt seit ca. 2003 direkt in der Archivdatenbank HADIS.
Im Rahmen eines Projektes der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) wurden die Findbücher aus den Jahren 1982 und 1997 in die Archivdatenbank HADIS retrokonvertiert.
Nach Aufhebung des Depositalvertrages im Jahr 2008 gilt für die Benutzung das Hessische Archivgesetz.
Weitere Ablieferungen: Acc. 2012/99, 2015/24

Geschichte des Bestandsbildners

Historische Kreiszugehörigkeit: 30.8.1821: Krs. Kirchhain; 31.10.1848: Bezirk Marburg; 7.7.1851: Krs. Kirchhain; 1.10.1932: Krs. Marburg
Gemeindeteile: Anzefahr, Betziesdorf, Burgholz, Emsdorf, Großseelheim, Himmelsberg, Kleinseelheim, Langenstein, Niederwald, Schönbach, Sindersfeld, Stausebach

Enthält

Ältere Akten und Rechnungen: Staatsverfassung, Hoheitswesen; Stadt- und Gemeindeverwaltung; Städtische Einrichtungen (nur Märkte); Liegenschafts-, Finanz- und Steuerverwaltung; Öffentliche Sicherheit und Ordnung, Polizei; Kirche und Schule, Volksbildung; Gesundheits- und Armenwesen, Fürsorge und Stiftungen; Handel, Gewerbe, Verkehr; Bausachen; Landwirtschaft und Viehzucht; Militär und Bürgergarde; Judenschaftliche Angelegenheiten; Justizangelegenheiten; Zunftwesen; Rechnungen (unter anderem): Kämmerei- und Kontributionsrechnungen; Zunftrechnungen; Kontributions- und Steuerrechnungen, Jahresetat über Einnahmen und Ausgaben der Kämmereikasse; Bederegister; Stadtbuch; Rügebuch
Neuere Akten: Staatsverfassung, Staatsverwaltung; Stadt- und Gemeindeverwaltung; Städtische Einrichtungen; Liegenschafts-, Finanz- und Steuerverwaltung; Öffentliche Sicherheit und Ordnung, Polizei; Kirche und Schule, Volksbildung; Gesundheits- und Armenwesen; Fürsorge und Stiftungen; Handel, Gewerbe, Verkehr; Versicherungswesen; Energie- und Wasserversorgung; Bausachen; Landwirtschaft und Viehzucht; Forstsachen, Jagd und Fischerei; Militär und Bürgergarde; Ehrungen und Auszeichnungen; Streitigkeiten, Untersuchungen, Prozesse; Judenschaftliche Angelegenheiten

Literatur

Heinrich Grün: Chronik der Stadt Kirchhain, 1952; Kirchhain in Wort und Bild, hrsg. vom Magistrat der Stadt Kirchhain, 1977

Dieter Pelda (Bearb.): Chronik der Stadt Kirchhain 1945-2001 mit Beiträgen zu ihrer Geschichte, Kirchhain 2002

Findmittel

Arcinsys-Datenbank

Veröffentl. Findbuch von D. Pelda und I. Stamm (Neuere Akten), 1982 (retrokonvertiert in HADIS mit Fördermitteln der Deutschen Forschungsgemeinschaft, DFG), überarbeitete Vorbemerkung von 2009

Findbuch von D. Pelda (Ältere Akten und Rechnungen), 1997 (retrokonvertiert in HADIS mit Fördermitteln der Deutschen Forschungsgemeinschaft, DFG)

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang

59,33 MM Amtsbücher und Akten: 16,5 MM Amtsbücher und 29,33 MM Akten, 13,5 MM Akten und Amtsbücher der Kernstadt und der Stadtteile Anzefahr, Stausebach, Langenstein, Sindersfeld, Niederwald und Schönbach unverzeichnet

Referent

Herr Dr. Reinhardt, Herr Brendel

Informationen / Notizen

Zusatzinformationen

Letzte Aktualisierung: 26.9.2016