HStAM Bestand 23 c Melsungen

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Serie

Bezeichnung

Ämter, Oberämter und Reservatenkommissare

Identifikation (kurz)

Titel

Renterei und Amt Melsungen

Laufzeit

1631-1817

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte

Der Bestand wurde hauptsächlich aus Akten gebildet, die vom Bestand 180 Landratsamt Melsungen nach dem Provenienzprinzip getrennt wurden.

Geschichte des Bestandsbildners

1585 gehörten zum Amt Melsungen außer der Stadt die Dörfer Adelshausen, Albshausen, Dagobertshausen, Empfershausen, Kehrenbach, Kirchhof, Körle, Lobenhausen, Obermelsungen, Ostheim, Schwarzenberg, Wagenfurth, Wollrode sowie das Gericht Breitenau. 1804 und 1814 ist das Amt Melsungen nachweisbar.

Enthält

Kriegsereignisse zu Ziegenhain, Preisfestlegungen, Haspelmessen, Brandweinbrennerei, Bevölkerungsverzeichnisse, Nahrungsmittelmangel, Bürgermeisterwahlen, Grenzbeschreibungen, Chausseenbau und Pflanzung von Bäumen

Findmittel

handschr. Kartei (Nr. 1-16)

1 Paket unverzeichnet

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang

0,25 MM

Referent

Herr Brendel/Herr Klingelhöfer

Informationen / Notizen

Zusatzinformationen

Letzte Aktualisierung: 21.3.2012