HStAD Bestand O 35

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel 

Materialsammlung Franz

Laufzeit 

1957-1996

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte 

Wissenschaftlicher Nachlass Ltd. Archivdirektor Prof. Dr. Eckhart G. Franz, Hessisches Staatsarchiv Darmstadt (*1931)

Enthält 

Wissenschaftliche Manuskripte und Arbeitsunterlagen zu Publikationen, u.a. Chronik Hessens, Stadtgeschichte Darmstadt, Jüdische Geschichte Darmstadts, Landtag des Volksstaates Hessen, Arbeiten zur hessischen Geschichte aus der Tätigkeit im Staatsarchiv Marburg, vor allem Kloster Haina, archivwissenschaftliche Veröffentlichungen, Verwaltungs- und Gerichtsorganisation, landes- und ortsgeschichtliche Arbeiten, vorwiegend aus dem Bereich Hessen-Darmstadt, Seminare an der TH Darmstadt etc.

Literatur 

Die Chronik Hessen

E. G. Franz (Hrsg.), Juden als Darmstädter Bürger', Darmstadt 1984

E. G. Franz (Gesamtredaktion), Darmstadts Geschichte, Darmstadt 1980

E. G. Franz, Peter Fleck (Hrsg.), Der Landtag des Großherzogtums Hessen 1820-1848 (Vorgeschichte und Geschichte des Parlamentarismus in Hessen 18)

E. G. Franz, Manfred Köhler (Hrsg.), Parlament im Kampf um die Demokratie - Der Landtag des Volksstaates Hessen 1919-1933, Darmstadt 1991 (Vorgeschichte und Geschichte des Parlamentarismus in Hessen 6)

Findmittel 

(1) Online-Datenbank (HADIS)

(2) WORD-Datei (mit Ausdruck in Sammelordner), von Eckhart G. Franz (1996)

unverzeichnet: 1,375 m

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang 

23,625 m

Referent 

Rainer Maaß, Eva Haberkorn

Benutzung 

Depositum, Benutzung nur mit Genehmigung des Eigentümers.