HStAD Bestand F 23 A

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Serie

Bezeichnung

Akten und Amtsbücher Herrschaft Schlitz (Archiv der Grafen v.Schlitz gen.v.Görtz)

Identifikation (kurz)

Titel

Akten Herrschaft Schlitz

Laufzeit

1480 - 1965

Bestandsdaten

Enthält

I. Haus und Familie, Personalien (Nr. 1-445): Familienverträge, Statuten, Familiengeschichte, Haus- und Hofhaltung, Gärtnerei, vor allem auch Nachlässe, insbesondere Freiherr Johann v. Schlitz (1644-1699, hessen-kasselischer Kammerpräsident und Burggraf zu Friedberg, Nr. 82-119), sein Bruder Friedrich Wilhelm (1647-1728, hannoverscher Kammerpräsident, Nr. 120-182, dienstlicher Nachlass im Hauptstaatsarchiv Hannover), Freiherr Georg Heinrich v. Schlitz (1668-1719, der so genannte 'Schweden-Görtz', nur Nachlassreste), Johann Eustach Graf v. Schlitz (1737-1821, preußischer Diplomat, weitere Teile des Nachlasses im Gräflich Rechberg'schen Archiv, 73072 Donzdorf und im Geheimen Staatsarchiv Berlin), Graf Carl v. Schlitz (1822-1882, Weltreisender und Diplomat, Nr. 301-368, mit Ehefrau Anna geb. Gräfin v. Sayn-Wittgenstein-Berleburg, 1827- 1905) und Graf Emil v. Schlitz (1851-1914, Bildhauer, Direktor der Kunstschule Weimar, Nr. 377-399), auch: Angelegenheiten anderer Familien
II. Politische Stellung des Hauses (Nr. 446-649): Hoheits- und Territorialsachen, Reichsgrafenstand, Mediatisierung, Reichsritterschaft mit Steuerwesen, Landesvermessung, Steuer- und Zollsachen, Ungeld, Gesetzgebung, Erbhuldigung, Standesprivilegien und Mitgliedschaft in der 1. Kammer der hessischen Landstände, Konsistorial- und Patronatsrechte, guts- und gerichtsherrliche Rechte, Archiv
III. Hausvermögen (Nr. 729-1213): Grundakten, Verwaltungsbehörden, Kompetenz und Dienstpolizei, Verwaltung der Domänen, Ausstands- und Nachlasssachen, Vermögenslasten, Haushalts- und Rechnungswesen
IV. Besondere Fonds und Anstalten, darunter Hospital- und Armenfonds
V. Allgemeines, soziale Tätigkeit, Konferenz standesherrlicher Verwaltungen (IV und V bis Nr. 1607).

Findmittel

Online-Datenbank (HADIS)

Unverzeichnet: 9 m

vorläufiges DV-Gesamt-Findbuch mit Gesamtgliederung und kurzer Vorbemerkung, bearbeitet 2003 von Hans Dieter Ebert [enthält alle folgenden Findbücher]

Maschinenschriftliches Gesamt-Findbuch [überholt]

Maschinenschriftliches Findbuch mit Vorbemerkung für den Teilbestand 'Hospital- und Armenfonds', bearbeitet von Irene Ziegler (Laufbahnprüfungsarbeit 1974)

Maschinenschriftliches Findbuch mit Vorbemerkung für den Teilbestand 'Kaiserliche Debitkommission 1767-1789', bearbeitet von Helmut Klingelhöfer (Laufbahnprüfungsarbeit, 1978)

Gedrucktes Findbuch mit Vorbemerkung: Schlitzer Gerichtsakten. Zivil- und Strafprozesse, Freiwillige Gerichtsbarkeit 1513-1911, bearb. von Friedrich Battenberg, Darmstadt 1984 (Repertorien des Hessischen Staatsarchivs Darmstadt 17/1)

Gedrucktes Findbuch mit Vorbemerkung und Index: Nachlass des Grafen Carl v. Schlitz gen. v. Görtz (1822-1885) mit Restnachlässen seiner Frau Anna geb. Gräfin v. Sayn-Wittgenstein-Berleburg (1827- 1905) und seines Sohnes Graf Emil (1851-1914), bearb. von Eckhart G. Franz, Darmstadt 1997 (Repertorien des Hessischen Staatsarchivs Darmstadt 40)

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang

243,5 m

Referent

Lars Adler, Barbara Tuczek

Filmkopien

Sicherungsfilme vorhanden; keine Benutzerfiche oder -filme (Stand: 25.7.2008)

Benutzung

Originale, keine Mikrofiches vorhanden