HHStAW Bestand 1092

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Familienpapiere von Liebler

Laufzeit

1612-1843

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte

Der Bestand mit den Familienpapieren von Liebler wurde ursprünglich unter der Bezeichnung 'Depositum Gläser' geführt.

Geschichte des Bestandsbildners

Familien (von) Liebler und Moll aus Mainz.
1777 erwirbt Johann Ludwig Liebler von Bischofsheim die Apotheke 'Löwenapotheke an der Münze' in Mainz für 5.000 Gulden. Am 24. November 1785/87 stirbt Johann Ludwig Liebler. Nach seinem Tod führt seine Witwe die Apotheke weiter. Ab 1790 beteiligt sich der Sohn, Veit Josef Liebler, an der Apotheke.

Enthält

Familienpapiere zum Grundbesitz in Kiedrich und Hausbesitz in Mainz

Findmittel

Sammelfindbuch (DV-Ausdruck)

Online-Datenbank (Arcinsys)

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang

0,125 lfm (9 Nummern)

Benutzung

Nutzung nach dem Hessischen Archivgesetz