HHStAW Bestand 529

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Statistisches Landesamt

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte

Zugg. 18/1953, 75/1976, 34/1989 ff..

Geschichte des Bestandsbildners

Das Hessische Statistische Landesamt (bis Ende 1946 Statistisches Landesamt für Groß-Hessen) ist eine obere Landesbehörde und dem Hessischen Ministerpräsidenten -Staatskanzlei - unmittelbar unterstellt. Es wurde begründet durch eine Organisationsverfügung der amerikanischen Militärregierung vom 14. Januar 1946 zum 11. Dezember 1945. Sitz des Landesamts war stets Wiesbaden. Zu seinen Aufgaben gehören vornehmlich die Vorbereitung, Erhebung, Aufbereitung und Weiterentwicklung von amtlichen Statistiken sowie die Zusammenstellung, Auswertung, Veröffentlichung und Darstellung ihrer Ergebnisse (vgl. Gesetz über die Statistik im Land Hessen vom 19. Mai 1987 [GVBl. I S. 67]) .

Enthält

Akten, Microfiches u. Magnetbänder.
Wahlen und Abstimmungen (1945-87), Land- und Forstwirtschaft, Volks- und Berufszählungen (1946-53), Bevölkerungsbewegung (1946-94) , Koordinierung und Rechtsangelegenheiten der amtlichen Statistik, Sozial- und Jugendhilfe, Steuern (1980-96), Fremdenverkehr (1987-93), Bautätigkeit und Wohnungswesen (1949-94), Schulen und Hochschulen (1959-95).
Die Ergebnisse der vom Hessischen Statistischen Landesamt durchgeführten Statistiken werden in erheblichem Umfang veröffentlicht. Bei den aufgeführten Unterlagen handelt es sich meist um Arbeits- und Ergebnistabellen.

Literatur

Die amtliche Statistik des Landes Hessen (4. Aufl., Wiesbaden 1992)

Staat und Wirtschaft in Hessen, Jg. 1 (1946) ff.

Statistisches Handbuch für das Land Hessen (sechs Ausgaben; Offenbach a.M. 1948, Wiesbaden 1953-79)

Statistisches Handbuch Hessen (Wiesbaden 1996)

Statistisches Taschenbuch für das Land Hessen (zwölf Ausgaben; Wiesbaden 1954-93)

Beiträge zur Statistik Hessens, Alte Folge Nr. 1-145 (1948-67)

Beiträge zur Statistik Hessens, Neue Folge Nr. 1 ff. (seit 1963)

Hessen im Wandel. Eine Bevölkerungs- und Wirtschaftskunde. Herausgegeben zum 125j. Jubiläum der amtlichen Statistik in Hessen (Wiesbaden 1986)

Hessenkunde des Hessischen Statistischen Landesamtes, Bd. 1-5 (Wiesbaden 1955-70)

Hessische Gemeindestatistik (jährlich seit 1980)

Hessische Kreiszahlen (halbjährlich seit 1956)

Hessische Regionalstatistik, Bd. 1-8 (Wiesbaden 1988-89)

Winfried Schüler/Manfred Sprandl, Von der Orthopädischen Heilanstalt zum Statistischen Landesamt. Das wechselvolle Schicksal des Hauses Rheinstraße 35/37 im Spiegel der nassauischen Stadtgeschichte (Wiesbaden 1996).

Findmittel

Online-Datenbank (Arcinsys)

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang

50,125 m