HHStAW Bestand 30

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel 

Gronau, Benediktiner

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte 

Teile des Archivs kamen mit Archivalien von Hessen-Kassel nach 1815 an Nassau.

Geschichte des Bestandsbildners 

Das wohl schon im 12. Jh. gegründete Hauskloster der Grafen von Katzenelnbogen wurde 1542 von Landgraf Philipp von Hessen in ein Landeshospital für die Niedergrafschaft Katzenelnbogen umgewandelt. Der Besitzkomplex reichte im wesentlichen nicht über das Amt Hohenstein hinaus.

Enthält 

Urkunden 1342-1752
Akten 1573-1847 (meist 18. und Anfang 19. Jh.): Rechtsstreitigkeiten und Güterverwaltung des Hospitals

Literatur 

Meinhard Sponheimer: Landesgeschichte der Niedergrafschaft Katzenelnbogen und der angrenzenden Ämter auf dem Einrich. Marburg 1932 (Schriften des Instituts für Geschichtliche Landeskunde von Hessen und Nassau, 11), S. 31 und 233.

Findmittel 

Repertorium von Schaus, 1898 (hs.)

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang 

3 m (20 Urkunden; 2,875 m Akten)