HHStAW Bestand 3/4

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Reichsritterschaftliches Gebiet von Marioth zu Langenau

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte

Im Archiv gebildeter Pertinenzbestand.

Geschichte des Bestandsbildners

Die Burg Langenau bei Nassau, eine Ganerbenburg der 1613 ausgestorbenen von Langenau, gehörte seit 1597 als kölnisches Lehen ganz den von Eltz-Langenau und kam nach mehrfachem Besitzwechsel 1696 an die von Marioth und 1806 unter nassauische Landeshoheit.

Enthält

Urkunden 1341-1730
Akten (1332-1464) 1491-1802: hauptsächlich Lehnssachen der Burg Langenau

Literatur

Hellmuth Gensicke: Landesgeschichte des Westerwaldes. Wiesbaden 1958 (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Nassau, 13), S. 224, 359, 396, 451.

Findmittel

Repertorium, um 1900 (hs.); mit Nachträgen

Online-Datenbank (Arcinsys)

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang

0,6 m (12 Urkunden; 0,5 m Akten)