HStAM Bestand 327/1

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel 

NSDAP (verschiedene Provenienzen)

Laufzeit 

1933-1945

Siehe

Korrespondierende Archivalien 

Weitere Akten im HHStA Wiesbaden, Abt. 483 (s. Hilfsverzeichnis 3)

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte 

Die Akten wurden am Ende des 2. Weltkrieges von der amerikanischen Besatzungsmacht beschlagnahmt und gelangten seit 1959 über das Bundesarchiv Koblenz bzw. das Hauptstaatsarchiv Wiesbaden in das StA Marburg.
Weitere Akzessionen: Acc. 2011/64 (Abgabe Bundesarchiv Berlin), Acc. 2011/91 (Geschenk von Geschichtswerkstatt Marburg), 2012/14 (aus Privatbesitz), Acc. 2016/78 (Abgabe Bundesarchiv)

Enthält 

Verwaltungsakten, Schriftwechsel, Verzeichnisse usw. von Dienststellen der ehem. Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei (NSDAP) und ihrer Gliederungen - u.a. SA, NSKK, NS-Frauenschaft, DAF, NSV, HJ, BdM, auch SS (in: acc. 1971/41) - im Gau Kurhessen bzw. in Stadt und Kreis Marburg, den Kreisen Hersfeld, Fulda, Hünfeld und Melsungen, Hanau (nur NSKK Hanau), Eschwege (nur Landmädellager Lüderbach); zumeist unvollständig, z.T. nur in Splittern.

Findmittel 

Arcinsys-Datenbank

Maschinenschriftliche Verzeichnisse:

Verz. 1: Acc. 1969/10 Nr. 5243-5670 (z.T. mit großen Lücken!)

Verz. 2: Acc. 1959/51 Nr. 1-4, Acc. 1977/81 Nr. 1, Acc. 1981/3 Nr. 1-2

Hilfsverz. 3: Übersicht der Akten in Abt. 483 des Hessischen Hauptstaatsarchivs in Wiesbaden

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang 

1,00 MM

Referent 

Herr Klingelhöfer

Benutzung 

Keine Benutzungsbeschränkungen. Bedingung für die Rückgabe der beschlagnahmten Akten war die jederzeitige vollständige Zugänglichkeit der Unterlagen.

Informationen / Notizen

Zusatzinformationen 

Letzte Aktualisierung: 2.8.2016