HStAD Bestand H 57

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Landes- und Hochschulbibliothek Darmstadt

Bestandsdaten

Geschichte des Bestandsbildners

Im Jahre 1948 erfolgte per Erlaß des Hessischen Ministers für Kultus und Unterricht die Zusammenlegung der Hessischen Landesbibliothek mit der Bibliothek der Technischen Hochschule zur 'Hessischen Landes- und Hochschulbibliothek Darmstadt'. 1971 erhielt die Bibliothek mit der Einrichtung einer Zweigbibliothek im Neubaugebiet der Technischen Universität einen zusätzlichen Standort. Die Zweigbibliothek ist in ihren Beständen auf die dort angesiedelten Fachbereiche und Fachgebiete ausgerichtet. Am 1. Januar 2000 wurde die Landes- und Hochschulbibliothek als zentrale Einrichtung in die Technische Universität Darmstadt integriert. Mit Wirkung zum 24. Februar änderte die Bibliothek ihren Namen in 'Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt' (ULB).

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang

0 m

Referent

Eva Rödel

Bearbeiter

Archivierung der Überlieferung der ULB (ehemals LHB) wird vom Archiv der Technischen Universität Darmstadt (TUD - Archiv) vorgenommen. (Vereinbarung November 2006).