StadtA HG Fonds B 05-2b

  • Show associated objects
  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Fonds

Identification (short)

Title 

Ober-Erlenbach

Life span 

1945-1972

See

Corresponding archival items 

Ergänzend ist v.a. im Bayerischen Staatsarchiv Würzburg für die Zeit der Mainzer Herrschaft (vor 1800) und im Hessischen Staatsarchiv Darmstadt für die Zeit nach 1800 bis 1972 zu recherchieren. Natürlich ist auch in den Akten der hessen-homburgischen Verwaltung Quellenmaterial zu Ober-Erlenbach enthalten, wenn Kontakte zwischen Personen oder Institutionen zu den nahe gelegenen Amtsdörfern der kleinen Landgrafschaft bestanden.
Bayerisches Staatsarchiv Würzburg
- Erzstift und Domkapitel Mainz mit Fürstentum Aschaffenburg (bis 1814)

Hessisches Staatsarchiv Darmstadt
- Bestand H 2 Landkreis Friedberg (1945-1972)
Der Bestand enthält sowohl Quellen aus Zeiten der Zugehörigkeit Ober-Erlenbachs zum Kreis Friedberg als auch zum Kreis Vilbel zu finden.
- Bestände G 28 Amtsgericht Bad Vilbel (1813-1945) und H 14 Amtsgericht Bad Vilbel (1945-1986)
Im Jahre 1853 wurde in Vilbel ein Landgericht gebildet. 1879 erfolgte die Umwandlung in ein Amtsgericht. 1943 verlor das Gericht seine Eigenständigkeit und wurde zur Zweigstelle des Amtsgerichtes Friedberg. Der Bestand enthält u.a. Sterbefallanzeigen aus Ober-Erlenbach.
- Bestand H 23 Katasterämter und Bestand P 4 Flur- und Katasterkarten
Seit dem Katastergesetz von 13.4.1824 wurde die Landesvermessung systematisch von selbständigen Geometern durchgeführt, die dabei entstandenen topographischen Güterverzeichnisse und Parzellenkarten verwahrten und verwalteten die Steuerkommissariate. 1902 erfolgte dann die Einrichtung der staatlichen Vermessungsämter, die nach dem Zweiten Weltkrieg in Katasterämter umbenannt wurden. 1978 wurden die Katasterämter als staatliche Verwaltungen den Kreisverwaltungen eingegliedert. Durch die "Verordnung über die Ämter für Bodenmanagement" vom 28.12.2004 wurden die Katasterämter aufgelöst und Ämter für Bodenmanagement eingerichtet. Dabei wurden größere, kreisübergreifende Dienstbezirke gebildet mit nur wenigen Außenstellen.
Die Katasterdokumente der Katasterämter Alsfeld, Büdingen, Darmstadt, Dieburg, Friedberg, Gießen, Groß-Gerau, Heppenheim, Lauterbach, Michelstadt, Offenbach und Rüsselsheim sind nicht mehr nach den einzelnen Katasterämtern aufgestellt, sondern wurden zu einem Bestand, alphabetisch nach Gemarkungen geordnet, zusammengefasst. Bei den Katasterunterlagen wurde auf eine Trennung in Vor- und Nachkriegsbestände wegen der teilweise langen Laufzeiten verzichtet.
Aus der Gemarkung Ober-Erlenbach enthält der Bestand u.a. ein Topographisches Güterverzeichnis (1865-1937), Gütergeschosse (1900-1943), eine Liegenschaftskartei und eine Namenskartei (1956-1964), eine Gebäudekartei (1954-1958), ein Schätzungsbuch für Ackerland und Grünland (1936-1939), ein Besitzstandsverzeichnis (1961), ein Flurstücksverzeichnis (1961-1964) mit Klassierungstabellen sowie Messbriefe (1852-1895).
- Bestand R 21 B Auswanderer-Nachweise
Der Bestand ist aus verschiedenen Personenkarteien zusammengestellt, in denen Informationen über Auswanderer aus Hessen auf der Basis von gedruckten Quellen und Auswandererakten gesammelt wurden.
- Bestand E 5 C Kirchenangelegenheiten und Religionswesen: Pfarreien (nach Orten)

Fonds data

History of creator 

1972 Eingliederung nach Bad Homburg v.d.Höhe durch freiwilligen Grenzänderungsvertrag

Includes  u.a.

Der Bestand B 05-2a Ober-Erlenbach enthält die Akten der Gemeindeverwaltung aus der Zeit zwischen 1945 und der Eingliederung nach Bad Homburg 1972. Die Unterlagen sind nach Aktenplan geordnet und mittels einer Kartei erschlossen.
Der Bestand B 05-2a Ober-Erlenbach enthält v.a. Personenstandsregister und Beiakten und ist in Arcinsys erschlossen.

Literature 

LOTZ, Friedrich: Geschichte der Stadt Bad Homburg vor der Höhe, Bd. 1: Begegnung mit Urkunden, Frankfurt am Main ²1977, S. 315-330
ZIEGLER, Joachim: Ober-Erlenbach. Streifzüge durch die Dorfgeschichte, hg. von der Heimatstube Ober-Erlenbach e.V., Bad Homburg v.d.Höhe 2006
Unser Ober-Erlenbach. Geschichte und Geschichten, hg. von der Heimatstube Ober-Erlenbach e.V., Bad Homburg v.d.Höhe 1996
RUPPEL, Hans Georg / MÜLLER, Karin: Historisches Ortsverzeichnis für das Gebiet des ehem. Großherzogtums und Volksstaats Hessen mit Nachweis der Kreis- und Gerichtszugehörigkeit von 1820 bis zu den Veränderungen im Zuge der kommunalen Gebietsreform (= Darmstädter Archivschriften, Band 2), Darmstadt 1976

Finding aids 

Arcinsys

Further information (fonds)

Extent 

14 AK, 1 AK Sondergröße (Stand April 2023)