StadtA HG Fonds E 047

  • Show associated objects
  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Fonds

Identification (short)

Title 

Nachlass Professor Dr. Werner Ebert

Fonds data

Custodial history 

Im Frühjahr 2011 wurde dem Stadtarchiv ein Nachlass von Dr. Werner Ebert (Georg-Speyer-Straße 2 in Bad Homburg) durch das Ehepaar Goebel übergeben.

History of creator 

Geboren: 28. März 1895
Geschwister: Rolf Ebert
Heirat mit Emmy, geb. Karstens
Chemiker; Doktorwürde an der „Hohen Philosophischen Fakultät der Philipps-Universität Marburg. Inaugural-Dissertation zur Erlangung der Doktorwürde „ Über Tellurstickstoff“ vorgelegt 1925.

Includes  v.a.

Der Bestand enthält u.a. persönliche Unterlagen von Dr. Werner Ebert, wie z.B. Inaugural-Dissertation zur Erlangung der Doktorwürde (1925), Korrespondenz, Fotos (Erster und Zweiter Weltkrieg, Portraits, Familienfotos), Fotoalben (auch Studentenzeit), Ansichtspostkarten und Kartenmaterial (v.a. Erster Weltkrieg) aus dem Zeitraum Ende 19. bis Mitte 20. Jahrhundert.
Karton 01
Mappe 01 persönliche Unterlagen: u.a.: Korrespondenz
Mappe 02 persönliche Unterlagen
Mappe 03 Fotografien
Werner Ebert, Dissertation: „Über Tellurstickstoff“(1925). Hermann Ebert, Dissertation: „Zur Constitition des Succinylo bernsteinsäureäthers“ (1884).
Karton 02 Foto-Alben (Familien- und Urlaubsfotos)
Karton 03 Foto-Alben (Studentenzeit), Alben mit Ansichtspostkarten (u.a. Studentenvereinigungen)
Karton 04 Kartenmaterial (Erster und Zweiter Weltkrieg)

Further information (fonds)

Extent 

4 Archivkartons