StadtA WI Fonds SCH 10

  • Show associated objects
  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Fonds

Identification (short)

Title 

Riederbergschule

Life span 

1884 - 1956

Fonds data

Custodial history 

Abgabe von 1998

History of creator 

Hervorgegangen aus der am 30.4.1884 eingeweihten Schule an der Kastellstraße, speziell aus deren Jungenzweig (der Mädchenzweig wird Kastellstraßenschule, 1963 Käthe-Kollwitz-Schule, 1990 aufgelöst); 1945–1951 parallel die Schulen an der Kastellstraße (Mädchen und Jungen) und die Schule an der Stiftstraße (1932 hervorgegangen aus der Volksschule an der Lehrstraße), seit 1945 im Gebäude Kastellstraße (Mädchen und Jungen)
1951 (Geschlechtertrennung) Jungenschule Riederbergstraße
6.9.1963 Namensgebung (durch MAG Beschl. 1143 v. 4.6.1963, STVV Beschl. 228 v. 27.6.1963, Verf. des Reg.Präs. v. 14.8.1963, Rundschr. d. Dez. für Schulen u. Volksbild. v. 6.9.1963; MAG Vorl.: Riederberg = "Ortsbezeichnung"/Flurname)
[1963: „Riederbergschule I“ davor: „Volksschule I an der Riederbergstraße“ „Riederbergschule II“ davor: „Volksschule II an der Riederbergstraße“]
[1907 Bau des Schulgebäudes für eine Mittelschule; 1911 Einweihung]
(Quellen: SCH 4 und SCH 10; WT v. 30./31.10.1965; WI/3 Nr. 4270)

Finding aids 

Sammelrepertorium SCH 2 - SCH 10 von 1998.
Datenbankerschließung in Faust/Arcinsys seit 2020

Further information (fonds)

Extent 

10 Bände 1884-1956
1 lfd.m

Information / Notes

Additional information 

Riederbergschule (hervorgegangen aus der 1884 gegründeten Schule an der Kastellstraße, speziell aus deren "Jungenzweig"; vgl. Best. SCH 4)