HStAM Bestand 172

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Taxationskommission

Laufzeit

(1819) 1870-1884

Siehe

Korrespondierende Archivalien

Protokolle in Prot. II Kassel D

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte

Nach Abschluss der Kommissionstätigkeit wurden die Akten offenbar auf die Regierungen Kassel und Wiesbaden verteilt. Der Bestand enthält deshalb nur die auf den Regierungsbezirk Kassel bezogenen Akten.

Geschichte des Bestandsbildners

Auf der Grundlage einer preußischen Instruktion von 1819 wurde der dem Kasseler Regierungskollegium angehörende Forstmeister Kaiser 1870 mit der Durchführung der Wertermittlung der Forsten in der Provinz Hessen-Nassau beauftragt, wofür Bereisungen, Vermessungen, Ertrag- und Meliorationsberechnungen erforderlich waren. Die Kommissionstätigkeit endete im Juni 1884.

Enthält

a) Akten
b) Geschäfts-, Personal- und Taxationsakten für die Forsten im Regierungsbezirk Kassel

Findmittel

Masch. Verzeichnis

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang

1,25 MM