StadtA WZ Fonds A 5-Krull-

  • Show associated objects
  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Fonds

Identification (short)

Title 

Nachlass Berthe Krull

Fonds data

Custodial history 

Berthe Krull übergab 1988 den Großteil des Nachlasses persönlich dem Archiv, ein kleiner Teil wurde dem Archiv 2009 von der Stadtverwaltung überlassen.

History of creator 

Margarethe Freimut Bertha Krull, genannt „Berthe“, wurde am 12. Juli 1906 in Paris geboren. In München studierte sie Tanz an der Ballettschule Rhea Glus. 1925 ging sie nach Berlin, um dort eine Ausbildung zur Tanzlehrerin zu machen. Von 1939 bis 1943 war sie Ballettmeisterin an der Berliner Volksoper und Leiterin der dortigen Kindertanzschule. Nach dem Krieg kam sie 1946 nach Wetzlar und war dort bis 1978 als Tanzlehrerin tätig, zuerst im Rahmen der Kinder-und Jugendbetreuung im German Youth Association (GYA)-Heim und später dann an ihrer eigenen Tanzschule. Sie starb am 8. Juni 2006 in Wetzlar.

Further information (fonds)

Extent 

3 Kartons beinhalten 223 Fotos und 17 Einheiten, zahlreiche Aufsätze von Berthe Krull unter anderem über Reisen nach Paris und Thailand, Zeitungsausschnitte mit Berichterstattungen über Tanzveranstaltungen, Zeitungsausschnitte mit Artikeln die Berthe Krull verfasst hat, Flyer und Programmhefte, geschriebene Tanzspiele, Sammlung von Nachrufen auf Germaine Krull.