ISG FFM Fonds S14Ru

  • Show associated objects
  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Fonds

Identification (short)

Title 

Diasammlung Adam Ruppel

Life span 

1975 - 1982

Fonds data

Custodial history 

Erwerb 1986; Bewertung und Verzeichnung ab 2010

History of creator 

Adam Ruppel (1922-1984) wuchs in der Löbersgasse in Bornheim auf und war Fernmeldetechniker im Bundesbahn-Ausbesserungswerk Nied. Nach dessen Schließung 1975 durchstreifte er als Frührentner mit dem Rad seine Heimatstadt.

Includes 

Systematische Stadtbildfotografie vom Main bis in die Stadtteile:
Main, Mainkai, Brücke, Altstadt, Neustadt, Kirchen, Schulen, Zoo, Fessgass, Hauptwache, Zeil, Bankenviertel, Petersfriedhof, Römerberg, Opernplatz, Anlangen, Wallstraßen, Ostend, Großmarkthalle, Osthafen, Westend, Palmengarten, Nordend, Gallus, Hauptbahnhof, Kaiserstraße, Bahnhofs- und Gutleutviertel, Messe und Rebstock, Sachsenhausen, Stadtwald, Bergen-Enkheim, Berkersheim, Bockenheim, Bonames, Bornheim, Dornbusch, Eckenheim, Eschersheim, Fechenheim, Ginnheim, Griesheim, Harheim, Hausen, Praunheim u. a. m.

Further information (fonds)

Extent 

2954 Farbdias

Person in charge 

Tobias Picard; Horst Klatt

Access 

Benutzung nicht über den Lesesaal! Es bestehen Nutzungsbeschränkungen wegen des Urheberrechts sowie des "Rechts am eigenen Bild". Bitte Termin vereinbaren.

Descriptors 

Personen: Ruppel, Adam