ISG FFM Fonds H.17.05

  • Show associated objects
  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Fonds

Identification (short)

Title 

Alten-Limpurg

Life span 

1307 - 1940

Fonds data

Includes 

Enthalten sind Urkunden der Gesellschaft (hauptsächlich Rezeptionsurkunden, Besitzurkunden einzelner Mitgliedsfamilien, Urkunden zu den Gesellschaftshäusern). In den Bestand eingegliedert wurden die Unterlagen der Ganerbschaft des Nürnberger Hofs aus dem Nachlass von Alexander Freiherr von Lersner (Nr. 363-404) , der Bestandsrest Cronstetten- und Hynspergisches Damenstift (Nr. 344, 345, 405-419) sowie aus städtischer Überlieferung Druckschriften aus den Jahren 1755-1817 zu den Rechten der Gesellschaften Alten-Limpurg und Frauenstein (Nr. 353-361).

Literature 

Lerner, Franz: Die Frankfurter Patriziergesellschaften Alten-Limpurg und ihre Stiftungen, Frankfurt am Main 1952; Körner, Hans: Frankfurter Patrizier. Historisch-genealogisches Handbuch der adeligen Ganerbenschaft des Hauses Alten Limpurg, neubearb. u. fortgesetzt durch Andreas Hansert, Neustadt/Aisch 2003; Hansert, Andreas: Geburtsaristokratie in Frankfurt am Main. Geschichte des reichsstädtischen Patriziats, Wien/Köln/Weimar 2014

Further information (fonds)

Extent 

423 Verzeichnungseinheiten, 8,5 Regalmeter (Stand 2022)

Access 

Lagerort: TM