HStAM Bestand 340 Scheffer b

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel 

Familienarchiv Scheffer (Kanzlernachkommen)

Laufzeit 

1552-1893, 20 Jh.

Siehe

Korrespondierende Archivalien 

Urkunden in den BeständenUrk. 133 Scheffer zu Felsberg [ehemals X 5 Scheffer zu Felsberg] und Urk. 49 [ehemals A VI Scheffer]

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte 

Der Bestand ist accessionsweise und von verschiedenen Angehörigen der Familie in das Staatsarchiv gelangt. Acc. 1893/38 wurde von der Witwe des Oberappellationsgerichtsrats Scheffer in Kassel deponiert. Acc. 1899/43 von einem Postverwalter Scheffer in Felsberg, Acc. 1883/18 steht im Eigentum des Landes Hessen und die Zugänge Acc. 1999 ff. waren Depositum des Dr. Martin Scheffer in Schauenburg und wurden von diesem mit Schenkungsvertrag vom 9.9./14.9.2015 an das Land Hessen übertragen.
Weitere Zugänge: Acc. 2011/41, 2017/...
Ein als Nachlass des Dr. Martin Scheffer anzusprechendes Paket war ursprünglich auf Wunsch Dr. Scheffers bis zum 1.1.2018 für jegliche Einsichtnahme gesperrt. Auf seinen neuerlichen Wunsch hin ist diese Sperrfrist weiter verlängert worden, so dass die Unterlagen erst 10 Jahre nach seinem Ableben eingesehen werden können, sofern der letzte Zuwachs 30 Jahre zurück liegt. Kli, 20.12.2017

Enthält 

Familienpapiere und genealogische Aufzeichnungen der sog. Kanzlerfamilie Scheffer, zurückgehend auf Kanzler Reinhard Scheffer (1529-1587)

Findmittel 

HADIS-Datenbank

Handsch. Findbuch

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang 

1,00 MM

Referent 

Herr Klingelhöfer

Benutzung 

tw. Depositum: Acc. 1893/38 offb. ohne Benutzungseinschränkungen, Acc. 2011/41 bis 10 Jahre nach dem Tode des Dr. Martin Scheffer für Benutzung gesperrt.

Informationen / Notizen

Zusatzinformationen 

Letzte Aktualisierung: 22.9.2014