• Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Hochschul- und Landesbibliothek Fulda / Archiv

Postanschrift

Bezeichnung der Institution

Hochschul- und Landesbibliothek Fulda

Straße

Heinrich-von-Bibra-Platz 12

Postleitzahl

36037

Ort

Fulda

Besuchsadresse

Bezeichnung der Institution

Hochschul- und Landesbibliothek Fulda

Zusatz

Standort Heinrich-von-Bibra-Platz

Straße

Heinrich-von-Bibra-Platz 12

Postleitzahl

36037

Ort

Fulda

Weitere Angaben (Archiv)

Telefon

0661 / 9640-9850, -9810

Telefax

0661 / 9640-9804

E-Mail (Poststelle)

service@hlb.hs-fulda.de

Homepage

www.hs-fulda.de

Öffnungszeiten

Mo 9:30-17:00, Di 9:30-18:00, Mi+Do 9:30-17:00, Fr 9:30-18:00, Sa 9:30-12:30

Trägerschaft

Trägerschaft: Land Hessen

Leitung

Leitung: Dr. Marianne Riethmüller

Enthält

231 Urkunden

über 800 mittelalterliche und neuzeitliche Handschriften

Musikhandschriften

Nachlässe und Autographen

Bibliothek

Gesamtmedienbestand ca. 2.200.000

Literatur

Think global, act local – Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft einer (Fach-)Hochschulbibliothek. In: ZfBB 63 (2016), S. 24-30.
DOI

„Die größte Seltenheit darin ist gewiss der Bibliothekar…“ – Struktur- und Bewusstseinswandel in einer kleinen Regionalbibliothek. In: Bibliotheksdienst 48 (2014), H. 7, S. 487-498.

„Das sieht ja aus wie in einer richtigen Universitätsbibliothek" – Zum Neubau der Hochschul- und Landesbibliothek Fulda. In: ABI-Technik: Zeitschrift für Automation, Bau und Technik im Archiv-, Bibliotheks- und Informationswesen 33 (2013), H. 4, S. 180-195
DOI

„…nach Durchsicht der Fragmente-Kiste ist von Teilen des catholicon nichts festzustellen“ – die Inkunabelsammlung der Hochschul- und Landesbibliothek Fulda. In: „Der Weise lese und erweitere sein Wissen“. Beiträge zu Geschichte und Theologie. Festgabe für Berthold Jäger zum 65. Geburtstag, hg. von Thomas Heiler, Freiburg i. Br. 2013, S. 246-258

Eine Bibliothek im Wandel : die neue kombinierte Hochschul-, Landes- und Stadtbibliothek Fulda. In: ABI-Technik: Zeitschrift für Automation, Bau und Technik im Archiv-, Bibliotheks- und Informationswesen 31 (2011), H. 4, S. 192-197

Von der „Öffentlichen Bibliothek“ zur Hochschul- und Landesbibliothek. In: Geschichte der Stadt Fulda, Bd. 1: Von den Anfängen bis zum Ende des Alten Reiches, hrsg. vom Fuldaer Geschichtsverein, Fulda 2009, S. 703-711

Einbandkunde – ein Gang durch die Geschichte. In: „Bei näherer Betrachtung…“ Beispiele historischer Einbandkunst aus fünf Jahrhunderten. Eine Ausstellung der Hochschul- und Landesbibliothek Fulda. Katalog zur Ausstellung hrsg. von Marianne Riethmüller, Fulda 2009, S. 9-15

„Bei näherer Betrachtung…“ Beispiele historischer Einbandkunst aus fünf Jahrhunderten. Eine Ausstellung der Hochschul- und Landesbibliothek Fulda. Katalog zur Ausstellung geschrieben und hrsg. von Marianne Riethmüller, Fulda 2009

Eine Erweiterung und Bereicherung der Hochschul- und Landesbibliothek Fulda
gem. mit Berthold Weiß, in: Beiträge Region und Nachhaltigkeit: zu Forschung und Entwicklung im UNESCO-Biosphärenreservat Rhön / Hochschule Fulda Bd. 1 (2004), S. 13-15
urn:nbn:de:hebis:66-opus-574

Veröffentlichungen (Einzelwerke)

Von der Klosterbibliothek zur Landesbibliothek. Beiträge zum zweihundertjährigen Bestehen der Hessischen Landesbibliothek Fulda. Hg. von A. Brall, Stuttgart 1978

Schlechte Zeiten - Gute Zeiten. 25 Jahre Engagement für eine Bibliothek. Hg. von E. Ott, Fulda 2017

Informationen / Notizen

Zusatzinformationen

Zusatzinformationen: Die Bibliothek ist auf zwei Standorte aufgeteilt, der Hochschulstandort hat umfangreichere Öffnungszeiten.

Link zu den Digitalisaten: fuldig.hs-fulda.de

Verzeichnung der Urkunden im Archivinformationssystem Arcinsys: HStAM Bestand Urk. HLB Fulda