ISG FFM Fonds V78

  • Show associated objects
  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Fonds

Identification (short)

Title 

Frankfurter Motettenchor

Life span 

1920 - 1946

Fonds data

Custodial history 

Zugang: IV/2002-44 (unverzeichnet)

History of creator 

Gegründet am 19.8.1920 als Zweigverein des Lehrersängerchores mit dem Ziel, die Jugend und den Schulgesang zu fördern. Dementsprechend waren ein Großteil der Sänger Schüler, die für den Chor vom Schulamt vorgeschlagen wurden. Erster Vorsitzender und Chorleiter war Professor Fritz GAMBKE (auch Dirigent des Lehrersängerchores und der Frankfurter Singakademie). Geprobt wurde seit 1925 in der Katharinenschule, deren Rekor Bernhard GASCHKE war. 1942 in die Hitler-Jugend überführt, wurde der Verein nach dem Krieg und der Zerstörung der Katharinenschule aufgelöst.

Includes 

Chronik des Chors mit Satzung, Fotos, Zeitungsartikeln und Geschichte (vom Vorsitzenden Bernhard GASCHKE geschrieben).

Literature 

Vgl. S3/ N 969.

Finding aids 

Vorgeordnet.

Further information (fonds)

Extent 

3 Verzeichnungseinheiten (Stand 2020)

Access 

Lagerort: BO;
Bestellung: Der Bestand ist nur komplett bestellbar. Zum Bestellen klicken Sie bitte oben auf "Zugeordnete Objekte zeigen". So gelangen Sie zum "Bestelldummy".

Descriptors 

Personen: Gambke, Fritz; Gaschke, Bernhard

Sachbegriffe: Verein; Gesangverein; Chor; Jugend; Schule

Körperschaften: Frankfurter Motettenchor; Lehrersängerchor