HStAM Fonds Urk. 14 No 14781

  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Charter

Identification (charter)

Dating 

1538 November 13

Former identifier 

A I u, von Breitenbach sub dato

Vgl. altes Findbuch (R Nr. 1354), s.v. von Breidenbach genandt Breidenstein Nr. 2

Notes (charter)

(Long) regestum 

1.) Die Burg Breidenstein [Burg auf der Gemarkung Breidenstein, Stadt Biedenkopf, Lkr. Marburg-Biedenkopf]; 2.) die Dörfer Melsbach [Wüstung auf der Gemarkung Breidenstein, Stadt Biedenkopf, Lkr. Marburg-Biedenkopf], Gladenbach [Stadt, Lkr. Marburg-Biedenkopf], Wiesenbach [Ortsteil der Gem. Breidenbach, Lkr. Marburg-Biedenkopf], Achenbach [Ortsteil der Gem. Breidenbach, Lkr. Marburg-Biedenkopf], Oberdieten [Ortsteil der Gem. Breidenbach, Lkr. Marburg-Biedenkopf], Weifenbach [Stadtteil von Biedenkopf, Lkr. Marburg-Biedenkopf] und Wallau [Wallau (Lahn), Stadtteil von Biedenkopf, Lkr. Marburg-Biedenkopf]; 3.) ein Hof und der Zehnt zu Bellinghausen [Hof auf der Gemarkung Wallau, Stadt Biedenkopf, Lkr. Marburg-Biedenkopf]; 4.) der halbe Zehnt zu Dautphe [Ortsteil der Gem. Dautphetal, Lkr. Marburg-Biedenkopf]; 5.) ein Hof zu Michelbach [Stadtteil von Marburg, Lkr. Marburg-Biedenkopf]; 6.) der Zehnt zu Gilbertshausen [Wüstung auf der Gemarkung Frankenbach, Gem. Biebertal, Lkr. Gießen]; 7.) die Burg Breidenbach [Unteres Schloss Breidenstein, Gemarkung Breidenstein, Stadt Biedenkopf, Marburg-Biedenkopf] im Dorf Breidenbach.

Sealer 

Elwig von Breidenbach genannt Breidenstein

Formal description 

Lehnsrevers

Information / Notes

Additional information 

Belehnte/r: Elwig von Breidenbach genannt Breidenstein für sich und die Söhne seines verstorbenen Bruders Gerlach, Godert, Johann, Engelbrecht Hartmann und Kaspar von Breidenbach genannt Breidenstein

Representations

Action Type Name Access Info
Detail page Original Urkunde