AdJb Bestand N 225

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel 

Martens, Carl

Bestandsdaten

Geschichte des Bestandsbildners 

Karl Martens, geb. 18.07.1902 in Bad Pyrmont, war Mitglied beim Bund Deutsche Pfadfinder, Graf v.d.Goltz in Berlin Ost, im Wandervogel Völkischer Bund (1920/21), im Verbund Märkischer Wanderer, A.M.T.B (bis 1934) und einer Kölner Wandergruppe im Gau Eifel. Er macht eine Lehre als Maschineneschlosser und arbeitet später in diesem Beruf. Während der Kriegsgefangenschaft fäng er an zu zeichnen. Im 2. Weltkrieg war er als Angehöriger der Führerschule d.1.Fallschirmjäger-Division an der kurzfristigen Befreiung Mussolinis und mutmaßlich an der Erschießung sog. "Verräter" beteiligt. Er war verheiratet mit Anna Martens.
Er starb am 21.11.1974.

Enthält 

Nachlaß enthält Skizzenbücher, Federzeichnungen, Fahrtenberichte und Korrespondenzen.

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang 

1 Archivkarton, 2 Kunstmappen