HStAM Fonds Kartenwerke

  • Show associated objects
  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Fonds

Identification (short)

Title 

Amtliche topographische und thematische Kartenwerke

Fonds data

Essay 

Ein Kartenwerk besteht aus topografischen oder thematischen Karten, die nach einheitlichen Grundsätzen aufgebaut und gestaltet sind. Kartenwerke entstehen dann, wenn von einem Gebiet eine Karte hergestellt werden soll, die wegen ihres Maßstabes auf mehrere Blätter aufgeteilt werden muss. Trotzdem können die einzelnen Blätter eines Kartenwerkes durchaus auch selbstständig benutzt werden, da sie in der Regel vollständige Kartenrandangaben und Legenden aufweisen. Bestehen von einem Land mehrere Kartenwerke verschiedener Maßstäbe, die aufeinander abgestimmt sind, ergibt sich eine Maßstabsreihe (siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Kartenwerk).

Custodial history 

Seit den 1950er Jahren wurden laufend amtliche Kartenwerke des Landesvermessungsamtes Wiesbaden an das Staatsarchiv Marburg abgegeben, soweit sie den Regierungsbezirk Kassel betrafen.
Darüber hinaus wurden ehemals in der Dienstbibliothek aufbewahrte Karten(werke) in diesen Bestand übernommen.
Neuere Zugänge u.a.: Acc. 2018/96

Finding aids 

Arcinsys-Datenbank

z.T. ältere Kartenkartei

Übersicht über die Kartenwerke, 1996

Further information (fonds)

Extent 

74,92 MM

Information / Notes

Additional information 

Letzte Aktualisierung: 02.03.2023