HStAD Bestand G 31 M

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Serie

Bezeichnung

Finanzministerium

Identifikation (kurz)

Titel

Domänen

Laufzeit

1819-1929

Bestandsdaten

Geschichte des Bestandsbildners

Seit 1821 war die II. Sektion der Oberfinanzkammer zuständig für die Verwaltung aller Kameraldomänen.
1849 wurde die 1822 geschaffene Oberforstdirektion mit der genannten II. Sektion zur Ober-Forst- und Domänen-Direktion verschmolzen. 1879 erfolgte die Aufhebung dieser Behörde und die Errichtung der Abteilung für Forst- und Kameral-Verwaltung im Ministerium der Finanzen. - 1821 wurden auch die Rentämter (Domanialrentämter) in den Provinzen neu organisiert. Seit der Aufhebung der Rentämter (1900) erfolgte die Verwaltung der Kameraldomänen durch die Oberförstereien; die Verrechnung der Einnahmen und Ausgaben aus Domänen, soweit sie bisher von Rentämtern besorgt wurde, ging in die Zuständigkeit der Hauptstaatskasse über.

Enthält

In der Masse Domänen-Verwaltungsakten der Oberfinanzkammer II. Sektion sowie vor allem einzelner Rentämter (auch einiger Oberförstereien als Folgebehörde); einige Vorakten aus dem 18. Jahrhundert; Vorakten Kloster Seligenstadt ab 14. Jahrhundert zu E 14 A; Aktenzuwächse aus G 31 R und G 38.

Findmittel

Titelkartei und Online-Datenbank (HADIS) - fortgeführte Verzeichnung

Unverzeichnet: 7,5 m

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang

22,5 m

Referent

Klaus-Dieter Rack