HHStAW Bestand 3/8

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel 

Reichsritterschaftliches Gebiet vom Stein

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte 

Im Archiv gebildeter Pertinenzbestand aus verschiedenen Provenienzen: Nassau-Idstein, Nassau-Weilburg, Deutschhaus Koblenz, Abtei Arnstein. Das Archiv der Freiherrn vom Stein befindet sich im Besitz des Grafen von Kanitz in Nassau.

Geschichte des Bestandsbildners 

Zur Herrschaft der Freiherren vom Stein zu Nassau gehörten bis 1806 seit dem Spätmittelalter Schweighausen sowie seit 1613 das von Nassau erworbene Frücht.

Enthält 

Urkunden 1308-1729
Akten 1511-1814: Lagerbuch von Frücht 1587, Gerichtsbuch von Frücht 1614-1821, Kirchen- und Gemeinderechnungen ab 1789

Literatur 

Peter Brommer: Regesten der Pergamenturkunden im Archiv der Freiherren vom und zum Stein zu Nassau. Koblenz 1982 (Veröffentlichungen der Landesarchivverwaltung Rheinland-Pfalz 35).

Peter Brommer, Jost Kloft: Verzeichnis von Urkunden und Akten im Archiv der Freiherrn vom und zum Stein zu Nassau. Koblenz 1987 (Veröffentlichungen aus rheinland-pfälzischen und saarländischen Archiven, Kleine Reihe; H. 40a).

Hellmuth Gensicke: Die Kirchspiele Schweighausen, Becheln und Dienethal, in: Nassauische Annalen 65 (1954), S. 220-228.

Jost Kloft: Verzeichnis der Papierurkunden und Akten im Archiv der Freiherrn vom und zum Stein zu Nassau. Bd 1-3. Koblenz 1985 (Veröffentlichungen aus rheinland-pfälzischen und saarländischen Archiven. Kleine Reihe; H. 38/40 a).

Findmittel 

Repertorium, um 1900 (hs.); mit Nachträgen

Online-Datenbank (Arcinsys)

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang 

0,65 m (7 Urkunden; 0,625 m Akten)

Deskriptoren 

Schweighausen

Frücht

Arnstein

Nassau

Koblenz

Informationen / Notizen

Zusatzinformationen 

Die mit "Dep." (Deperditum) bezeichnete Verzeichnung fehlt im Bestand und kann nicht vorgelegt werden.