HStAM Fonds Urk. 1 No 399

  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description

Identification (charter)

Short regestum 

Abt Heinrich von Prüm belehnt Graf Johann von Katzenelnbogen mit Nastätten

Dating 

1326 September 8

Original dating 

Geg. zu Murrelebach 1326 an unser frowendach, als si geborin wart.

Former identifier 

Schublade 35 Nr. 4

Notes (charter)

(Long) regestum 

Abt Heinrich von Prüm gibt das Lehen, das ihm und dem Prümer Gotteshaus durch den Tod Graf Diethers, Sohn des + Grafen Diether von Katzenelnbogen, heimgefallen ist, an Johann, den Sohn des Grafen Wilhelm von Katzenelnbogen. Es handelt sich dabei um das halbe Dorf Nastätten mit Zubehör, das Dorf Hilgenroth (Hildiginrode) und die Zehnten zu Laufenselden und Miehlen.

Notation on verso 

Rückvermerk: Heinrich apt zu Prume lehenbrief, um 1430.

Sealer 

Prüm, Äbte, Heinrich I. von Schönecken

Formal description 

Stark angemodert. Siegel ab.

Printing specifications 

Wenck, Hessische Landesgeschichte 1, Nr. 165. Nassauisches Urkundenbuch, Nr. 1837; Demandt, Regesten Katzenelnbogen 1, S. 229 Nr. 675.

Information / Notes

Additional information 

vgl. Landgrafen-Regesten Online Nr. 12837

Representations

Action Type Name Access Info
Detail page Original Urkunde