HHStAW Fonds 12 No U 56

  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Charter

Identification (charter)

Short regestum 

Schwester Godeleyf, Äbtissin vom St. Klarenorden zu Bärbach ('zur Berp-'), und der Konvent daselbst bitten Heinrich Großkopf und dessen Frau Demut von Balduinstein ('Balden-'), die 1 Mark Gülte, die das Kloster von ihnen zu einem ewigen Testament empfangen hat, dem Kloster zuzuwenden, sobald sie es vermögen; auf Lebenszeit will das Kloster sie deswegen nicht bedrängen. Auch verpflichten die Aussteller sich, die Gülte nicht zu verkaufen noch zu versetzen. Andernfalls soll sie jenen Stiftern und deren Erben wieder zustehen. - Die Aussteller künden ihr allgemeines Siegel an.

Dating 

1374 November 29

Original dating 

D. 1374, in vigilia sancti Andree apostoli

Notes (charter)

Formal description 

Ausfertigung, Pergament mit dem Äbtissinnensiegel. - Rückvermerk (um 1500): 'Grozkop'

Information / Notes

Additional information 

Struck, Klarissenkloster Bärbach, Nr. 66

Representations

Action Type Name Access Info
Detail page Mikrofiche Abzug des Rollfilms nach der Sicherungsverfilmung
Detail page Original Urkunde
Detail page Sicherungsfilm konvertierter Rollfilm (1993)