HStAM Fonds Urk. 76 No 2039

  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Charter

Identification (charter)

Short regestum 

Revers der Vettern Wilhelm [V.] Landgraf von Hessen[-Kassel] und Georg [II.] Landgraf von Hessen[-Darmstadt] bezüglich der Belehnung mit Gerechtigkeiten in Massenheim durch Johann Bernhard [Schenck zu Schweinsberg], Abt von Fulda

Dating 

1628 Juni 07

Original dating 

Geschehen undt geben in unszer stadt Cassell den siebenden iunii im sechtzehenhundert acht undt zwantzigsten iahr

Former identifier 

R I b Fulda (Lehenreverse Landgrafen von Hessen)

Notes (charter)

(Long) regestum 

Wilhelm [V.] Landgraf von Hessen[-Kassel] und Georg [II.] Landgraf von Hessen[-Darmstadt] bestätigen für sich und ihre namentlich genannten Brüder und Vettern, alle Landgrafen von Hessen, die Belehnung mit Kirchlehen, Zehnten und weiteren im Einzelnen aufgeführten Gerechtigkeiten in Massenheim (Maszenheimb) am Main [Stadtteil der Gem. Hochheim am Main, Main-Taunus-Krs.] durch Johann Bernhard [Schenck zu Schweinsberg], Abt von Fulda. Siegelankündigung.

Sealer 

Wilhelm [V.] Landgraf von Hessen[-Kassel]

Formal description 

Ausfertigung, Pergament, anhängendes Siegel in Holzkapsel

Representations

Action Type Name Access Info
Detail page Original Original