Print

HStAD Fonds F 27 G No 591

Description

Identification

Title

14 Briefe von Johann Conrad aus Walburg, Stockhausen und Lauterbach

Life span

1809

Former identifier

-

Notes

Includesv.a.

Kospieligkeit des Briefportos zwischen Walburg und Wetzlar

Entwendung von 6.000 Gulden in Walburg

Erörterung zum Erhalt der Standesherrlichkeit und zur Annahme eines Grafentitels

Tod von Karl Georgs Tochter Louise Friederike, verheiratete von Pretlack

Bedrohung der Verhältnisse der so genannten Alt-Reichsritterschaft

Standeskonkurrenz mit den Grafen von Schlitz genannt von Goertz

Aufhebung der allgemeinen Schenkgerechtigkeit

Personalia der Riedeselschen Bediensteten: Verwalter Kullmann und Betz, Förster Trautwein, Arzt Thilenius

Offene Frage der Nachfolge des leitenden Ministers im Großherzogtum

Aufhebung sämtlicher Hand-, Spann- und Jagddienste im Königreich Westphalen

Geplante Befestigung des Pfarrortes Stevensweert bei Thorn

Fouragelieferungen für die Reservearmee nach Hanau

Wertlosigkeit der österreichischen Staatspapiere

Ausstehende Zahlung der Vermögenssteuer

Reise nach Sachsen und Besuch der Güter Alperstedt, Neuenhof und Oelleben

Besichtigung der Wartburg, Fahrt nach Gotha, Zeichen der Schlacht bei Jena, Audienz bei der Großherzogin von Sachsen-Weimar, Maria Pawlowna Romanowa (1786-1859)

Ausscheiden von Johann Conrads Sohn Albrecht aus Fuldischen Diensten und dessen Verheiratung mit Fräulein von Drais in Freiburg

Heirat von Vetter Jeannot (Altenburg) und Caroline Amalie von Steube

Berufung Ludwig von Pretlacks, Schwiegersohn Karl Georgs, als Oberforstmeister nach Darmstadt

Information / Notes

Additional information

Hinsichtlich der Vermählung von Johann Conrads jüngstem Sohn Albrecht Friedrich Carl (1784-1830) handelt es sich wahrscheinlich um Caroline von Drais, Schwester des Forstlehrers und Erfinders Karl von Drais (1785-1851). In Karl Siegmar von GALÉRA, Die Riedesel zu Eisenbach. Geschichte des Geschlechts der Riedesel Freiherrn zu Eisenbach, Erbmarschälle zu Hessen. Bd. 6: Wege zu neuen Lebensformen, Neustadt/Aisch 1965, S. 73 noch geführt als 'Caroline von Davis'.

Representations

Type Name Access Info
Original Akte