Print

HStAM Fonds Urk. 41 No 29

Description

Identification (charter)

Dating

1252 September 07

Original dating

Acta sunt hec in viridario d. Ekkehardi, prepositi Fritslariensis, anno 1252, in vigilia nativ. b. virg.

Former identifier

A II Weißenstein, Kloster

Notes (charter)

(Long) regestum

Burchard gen. Frinsac bekundet, daß er mit der Kirche von Weißenstein (Wizenstein) und dem Prokurator der Kirche, Bruder Godefrid, einen Tausch mit einigen Äckern bei den Dörfern Gombeth (Gumbethe) und Bercheim vollzogen hat in Gegenwart der Kolonen aus dem Dorfe Gombeth mit Zustimmung seiner Frau und seiner Söhne.

Attestors

Heinrich, Erzpriester von Böddiger (Buthegerne), Herr Ekkehard von Glone, Godefrid, Pfarrer in Rudene [Rhünda?].

Sealer

Herr Ekkehard, Propst zu Fritzlar.

Formal description

Ausfert. Pergt., Bruchstück des Siegels an Pergamentstreifen anhängend. Rückw. Rubrum des 15. Jahrh. und von c. 1500.

Printing specifications

Regest: Schultze Nr. 1400.

Representations

Type Name Access Info
Original Original