Print

HStAM Fonds Urk. 20 No 6

Description

Identification (charter)

Short regestum

Seelgerätstiftung des Ritters Gottschalk von Gensungen an Kloster Eppenberg

Dating

1250 (?) Mai 26

Original dating

Anno 12... Actum in Heligenberc, Crastino Urbani martiris

Former identifier

A II 1250 (?) Mai 26

Notes (charter)

(Long) regestum

Hermann, gen. Von Wölfershausen, bekundet, dass Propst Arnold zu Eppenberg an Gude Seillinge einige Güter in Ruhende gegen einen Zins von 30 Pfennigen jährlich verpachtet hat. Die Güter wurden dem Kloster von Ritter Gottschalk von Gensungen als Seelgerät vermacht, mit der Bitte diese nach seinem Tod an benannte Gude zu verpachten. Nach Gudes Tod fallen die Güter wieder gänzlich dem Kloster zu.

Formal description

Ausfertigung, Pergament, Siegel anhängend

Representations

Type Name Access Info
Original Urkunde